26.09.2012
11:49
Alter:
5 yrs
Erfolgreiche Teilnahme an der Duathlon-WM in Nancy
Vier saarländische Triathleten hatten sich zum ersten Mal für die Weltmeisterschaft im Kurzdistanz-Duathlon, einer Spezialdisziplin des Triathlons ohne Schwimmen, qualifiziert.




Am Wochenende standen drei davon, Gunter Fuchs, Dr. Volker Ostheimer und Jörg Dietrich in der lothringischen Hauptstadt Nancy für die deutsche Mannschaft am Start. Alle drei konnten die international stark besetzten Rennen (10 km Laufen, 40 km Radfahren, 5 km Laufen) in ihrer jeweiligen Altersklasse mit einer guten Platzierung beenden und wertvolle Erfahrungen sowie schöne Eindrücke vor der Kulisse des Weltkulturerbes Place Stanislas sammeln. Auch für ihren Betreuer, den Sportwart der Saarländischen Triathlon-Union Uwe Armbrüster, war diese Weltmeisterschaft eine Premiere in dieser Funktion. Der vierte saarländische Athlet, Wolfgang Klein, musste leider kurzfristig krankheitsbedingt absagen.

Ergebnisse unter www.Triathlon.org