< Sammy Schu gewinnt Duathlon WM
10.09.2014
10:48
Alter:
3 yrs
Sehr erfolgreiches Wochenende für Triathlon Freunde Saarlouis
Steffen Justus ist Deutscher Triathlon Meister, Rebecca Robisch Deutsche Triathlon Vizemeisterin und Philipp Bahlke Saarlandmeister.



Steffen Justus (Triathlon Freunde Saarlouis) ist Deutscher Triathlon Meister 2014. Auf der Sprint Distanz mit 750 m Schwimmen, 20,5km Rad und 5 km Laufen sicherte er sich beim Maschsee Triathlon in Hannover vor Christopher Hettich (Waiblingen) und Gregor Buchholz (LAZ Saarbrücken) in 54:38 Minuten den Sieg. Auch mit der Mannschaft gelang Justus die Deutsche Meisterschaft. Dort startet er für das Ejot Bundesliga Team aus Buschhütten. In der WM Gesamtwertung belegte er verletzungsbedingt leider nur den 20. Platz. Wieder verletzungsfrei geht sein Focus aber bereits jetzt in Richtung der WM Serie 2015 und der Qualifikation zur Olympiade 2016 in Rio de Janeiro.

Rebecca Robisch (Triathlon Freunde Saarlouis) ist Deutsche Triathlon Vize-Meisterin 2014. Auf der Sprint Distanz benötigte sie beim Maschsee Triathlon in Hannover mit 750 m schwimmen, 20,5km Rad und 5 km Laufen 1:01:39 Min. Siegerin wurde in 1:01:04 Sophia Saller (TV Erlangen). Dritte wurde in 1:01:58 Hanna Philippin (LAZ Saarbrücken). Mit dem Ejot Bundesliga Team  des TV Buschhütten gelang ihr dazu die Deutsche Triathlon Mannschaftsmeisterschaft. In der Triathlon WM Gesamtwertung belegte Robisch Platz 22 und konnte damit einen weiteren Sprung in Richtung der absoluten Weltspitze erzielen.

Philipp Bahlke von den Triathlon Freunden Saarlouis hat das Top Race Germany am Bostalsee gewonnen und ist damit Triathlon Saarlandmeister auf der Olympischen Distanz (1,5km Schwimmen, 43 km Rad und 10 km Laufen). Bereits auf dem Rad konnte er für eine Vorentscheidung sorgen und hatte im Ziel 03:30 Min. Vorsprung auf den Zweitplatzierten Alexander Sutschet (Tri Sport Saar Hochwald). Dritter wurde in 02:16:17 Christian Weiand (LFT Marpingen). Karoline Krämer TW30 und Silvia Huber TW50 von den Triathlon Freunden Saarlouis  wurden in ihren Altersklassen ebenfalls Saarlandmeisterinnen.

2015 werden Justus und Robisch bei der WM Serie weiter angreifen, und auch Philipp Bahlke wird wieder alles geben.

(rp)