< Merzig war erste Station des STU-Schülercups
10.06.2014
11:40
Alter:
3 yrs
Jörg Dietrich Vize-Weltmeister bei den Senioren
Bei den Duathlon-Weltmeisterschaften Anfang Juni im nordwestspanischen Pontevedra wurde der für die Deutsche Nationalmannschaft startende Jörg Dietrich mit dem zweiten Platz für seine Anstrengungen im Ausdauersport belohnt.




Nach 5 km Laufen, 10 km Radfahren und einem weiteren Lauf über 2,5 km ließ der Wallerfanger den Panamerica-Meister aus Mexiko hinter sich und musste sich nur dem US-amerikanischen Landesmeister der Altersklasse von 60 bis 64 Jahren geschlagen geben. Bei einer Gesamtzeit von 1:10:45 Std. benötigte er 18:38 min für den 5-km-Lauf, 39:01 min für die 20-km-Radstrecke und 9:41 min für den 2,5-km-Endspurt. Der Gewinn der WM-Silbermedaille war die bisher beste Platzierung bei internationalen Wettkämpfen des mehrfachen Triathlon- und Duathlon-Saarlandmeisters. Außer dem sonst für das Tri-Team Saarlouis startenden Dietrich waren noch 11 weitere Athleten und Athletinnen der Deutschen Triathlon-Union in verschiedenen Alterklassen am Start. Bei rund 1.500 Teilnehmern auf der bergigen Radstrecke und dem winkeligen Laufkurs durch die Gassen der malerischen Altstadt am Atlantik holten die deutschen Athleten und Athletinnen insgesamt einmal Gold, zweimal Silber und zweimal Bronze.

(jd)


Weitere Informationen und Bilder im Internet unter:

www.triathlon.org/results/result/2014_pontevedra_itu_duathlon_world_championships/267017

http://europe.triathlon.org/multimedia/gallery/2014_pontevedra_itu_duathlon_world_championships

www.dtu-info.de/aktuelles/items/franziska-scheffler-schrammt-knapp-am-duathlon-wm-podium-vorbei.html

www.dtu-info.de/aktuelles/items/itu-duathlon-wm-in-pontevedra-mit-zwoelf-dtu-athleten.html