28.03.2012
15:05
Alter:
6 yrs
Tri-Sport Saar-Hochwald mit Hermann-Neuberger-Medaille geehrt
In einer Feierstunde wurden im Haus der Athleten an der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken der Hermann-Neuberger-Preis sowie die Hermann-Neuberger-Plaketten und -Medaillen verliehen.

Die Auszeichnungen werden vom Landessportverband für das Saarland, der ARAG-Sportversicherung und den Himmelseher Versicherungen Weltweit ausgelobt und sind insgesamt mit 22.500 Euro dotiert. Dem feierlichen Festakt haben mehr als 300 geladene Gäste aus Sport, Politik, Wirtschaft und öffentlichem Leben beigewohnt. Diesjähriger Festredner war ein langjähriger Weggefährte Hermann Neubergers: DFB-Schatzmeister Horst R. Schmidt (70), ehemaliger Generalsekretär und einer der großen Macher der Weltmeisterschaft 2006 im eigenen Land.
Eine Hermann-Neuberger-Medaille (dotiert mit 1.500 Euro) ging an den Tri-Sport Saar Hochwald in Merzig. In der Laudatio wurde die vorbildliche Jugendarbeit des Vereins, die sich in beachtlichen Erfolgen messen lässt, hervorgehoben. Namentlich erwähnt wurde Lea Mergener aus Orscholz, die im letzten Jahr Deutsche Vizemeisterin in der Jugend B wurde. Aber auch in anderen Altersklassen besäße der Verein Talente, die behutsam durch gute Trainerarbeit an den Leistungssport herangeführt werden.

Die zur Laudatio gezeigte Präsentation kann <media 1385 _self download>hier </media>angesehen werden.

Die Saarbrücker Zeitung brachte in ihrem Lokalteil „Rundschau für Merzig-Wadern“ am 28.03.2012 <media 1384 _self download>diesen</media> Bericht über Lea Mergener.

Die Saarländische Triathlon Union gratuliert dem Tri-Sport Saar-Hochwald zu der verdienten Würdigung.

(mj)